Menü
Kriminalmuseum
Kriminalmuseum © vivent.at

Wiener Kriminalmuseum

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Coronavirus einige Kultureinrichtungen (z.B. Museen) geschlossen haben bzw. Veranstaltungen abgesagt werden. Informieren Sie sich zur Sicherheit vor einem Besuch.

Das Kriminalmuseum im sogenannten 'Seifensiederhaus', einem der ältersten Häuser in der Leopoldstadt, zeigt die Geschichte der Kriminalität und ihrer Bekämpfung durch Polizei und Strafvollzug vom späten Mittelalter bis in die Gegenwart.

In insgesamt 20 Räumen kann man in die dunkle Vergangenheit Wiens eintauchen. Die verschiedenen Epochen und deren Kriminalfälle werden anhand von Bildern und Schaustücken anschaulich in Bezug auf die jeweiligen sozialen Bedingungen dargestellt.

Rauchen verboten

- Rauchen verboten

Öffnungszeiten

Täglich von 10 bis 17 Uhr

Montag geschlossen (ausg. Feiertage)

Kartenpreise

Erwachsene € 8
Gruppen p.P. ab 15 Personen € 6
Kinder bis 16 Jahre € 4

Teilen auf Facebook

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.