Menü
Jüdisches Museum Wien
Jüdisches Museum Wien © vivent.at

Jüdisches Museum Wien

Heute von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Bereits 1895 wurde in Wien das erste jüdische Museum der Welt gegründet. Als es 1938 durch die Nationalsozialisten geschlossen wurde, gingen die Ausstellungsstücke an verschiedene andere Museen.

Zu Beginn der 1950er-Jahre wurde ein großer Teil der Sammlung an die Israelische Kultusgemeinde restituiert. Weitere Teile auch erst in den 1990er-Jahren. Über die Hälfte gilt allerdings als verschollen.

Das heutige Jüdische Museum wurde durch die Stadt Wien gegründet und 1990 eröffnet. 1993 erfolgte die Übersiedlung an den heutigen Standort im Palais Eskeles.

Die wieder gefundenen Objekte des ursprünglichen Jüdischen Museums wurden von der Israelischen Kultusgemeinde als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt und bilden einen besonderen Teil der Sammlung.

Barrierefrei Rauchen verboten

- Barrierefrei
- Rauchen verboten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag geschlossen

An den hohen jüdischen Feiertagen Rosh Haschana, 21. und 22. September 2017 geschlossen.

Kartenpreise

Jahreskarte € 32
Erwachsene € 12
Senioren € 10
Studenten bis 27 Jahre
Zivil- und Präsenzdiener
Gruppen p.P. ab 10 Personen
€ 8
Kinder
Jugendliche bis 18 Jahre
freier Eintritt


Die Eintrittskarte berechtigt Sie, bis vier Tage nach Ausstellungsdatum auch das Jüdische Museum am Judenplatz zu besuchen.

Die Jahreskarte ist ebenfalls für beide Standorte gültig.

Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen anzeigen

  • Ausstellung:
    Kauft bei Juden! Geschichte einer Wiener Geschäftskultur
    17. Mai bis 19. November 2017
  • Ausstellung:
    Trude und Elvis. Wien – Memphis – Hollywood
    5. April bis 12. November 2017
  • Ausstellung:
    Die bessere Hälfte. Jüdische Künstlerinnen bis 1938
    19. Oktober 2016 bis 30. April 2017
  • Ausstellung:
    Das Wohnzimmer der Familie Glück
    28. September 2016 bis 26. März 2017
  • Ausstellung:
    Stars of David. Der Sound des 20. Jahrhunderts
    13. April bis 02. Oktober 2016
  • Ausstellung:
    Wege ins Vergnügen. Unterhaltung zwischen Prater und Stadt
    16. März bis 18. September 2016
  • Ausstellung:
    Post41. Berichte aus dem Getto Litzmannstadt
    30. September 2015 bis 03. April 2016
  • Ausstellung:
    Die Universität. Eine Kampfzone
    21. Oktober 2015 bis 06. März 2016
  • Ausstellung:
    RINGSTRASSE. Ein jüdischer Boulevard
    25. März 2015 bis 04. Oktober 2015
  • Ausstellung:
    Transit. Die Iraner in Wien. Fotografien von Christine de Grancy
    15. April 2015 bis 20. September 2015
  • Ausstellung:
    200 und 20 – die Bibliothek des Jüdischen Museums
    26. November 2014 bis 07. April 2015

Teilen auf Facebook

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach Oben