Menü
Beethoven Pasqualatihaus
Beethoven Pasqualatihaus © vivent.at

Beethoven Pasqualatihaus

Heute geschlossen

Das Beethoven Pasqualatihaus befindet sich auf der Mölker Bastei, einem der letzten erhaltenen Teile der Wiener Stadtbefestigung. Gegenüber auf der Ringstraße ist das Hauptgebäude der Universität Wien.

Ludwig van Beethoven lebte insgesamt acht Jahre (1804 bis 1808 und 1810 bis 1814) im 4. Stock des Hauses seines Gönners, Johann Baptist Freiherr von Pasqualati. Bekannte Werke, wie die 5. Symphonie, 'Für Elise' oder die Oper 'Fidelio' entstanden hier.

Zu sehen sind Porträts und einige Gegenstände aus dem Besitz Beethovens. Bilder und Texte geben einen Einblick in das Leben und Schaffen des Komponisten.

Rauchen verboten

- Rauchen verboten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr

Am 24. und 31. Dezember von 10 bis 13 Uhr

Am 1. Jänner, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen

Kartenpreise

Erwachsene € 5
Lehrlinge
Studenten bis 27 Jahre
Senioren
Zivil- und Präsenzdiener
Personen mit Behinderung
Wien-Karte
Gruppen p.P. ab 10 Personen
€ 4
Kinder
Jugendliche bis 18 Jahre
freier Eintritt

Freier Eintritt jeden ersten Sonntag im Monat für alle Besucher.

Teilen auf Facebook

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach Oben