Menü
Arik Brauer im Herbst (Ausschnitt), 2014
Arik Brauer im Herbst (Ausschnitt), 2014 © Privatbesitz Arik Brauer

ARIK BRAUER Gesamt.Kunst.Werk

Das Leopold Museum widmet dem vielseitigen Künstler Arik Brauer eine retrospektiv angelegte Ausstellung.

Als einer der Hauptvertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus hat Arik Brauer, der am 4. Jänner 1929 in Wien-Ottakring geboren wurde, ein umfangreiches Werk geschaffen. Neben seiner Tätigkeit als Maler, ist er in der Öffentlichkeit hauptsächlich als Sänger bekannt. Nach großen Erfolgen hat Arik Brauer zugunsten seiner Familie allerdings darauf verzichtet, diese Kunstrichtung in einem größeren Umfang weiter auszuüben.

Zu sehen sind Werke, die zwischen 1945 und heute entstanden sind. Unter anderem "Arik Brauer im Herbst", das eigens für die Ausstellung geschaffen wurde.

An folgenden Sonntagen malt Arik Brauer im Rahmen der Ausstellung zwischen 10:00 und 13:00 Uhr ein Bild aus dem Schöpfungsmythos vor Publikum:

23.11.2014
07.12.2014
14.12.2014
18.01.2015
01.02.2015
08.02.2015

Teilen auf Facebook

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach Oben