Menü
Engel auf der Postsparkasse
Engel auf der Postsparkasse © vivent.at

Postsparkasse

Heute von 8 bis 17:30 Uhr geöffnet

Die 1906 eröffnete Postsparkasse gilt als eines der Hauptwerke des großen Jugendstilarchitekten Otto Wagner. Sie ist das einzige Jugendstil-Gebäude an der Ringstraße und ist in der damals sehr modernen Stahlbetonbauweise errichtet worden. Auch wurde das noch neue Material Aluminium an vielen Stellen verwendet.

Besonders auffällig sind die Nieten an der mit Marmorplatten verkleideten Fassade. Der Betrachter wird durch diese an eine beschlagene Schatztruhe erinnert, womit die Funktion des Gebäudes unterstrichen werden soll. Sehenswert ist auch der mit Glas überdachte und mit großen Lüftern aus Aluminium versehene Kassensaal.

Der große Kassensaal ist Montag bis Freitag von 8 bis 17:30 Uhr öffentlich zugänglich (ausgenommen an Feiertagen sowie bei geschlossenen Veranstaltungen). Da die BAWAG P.S.K. im Laufe des Jahres 2018 an einen neuen Standort übersiedelt, ist ungewiss, ob und in welcher Form der große Kassensaal danach noch besichtigt werden kann.

Von 2005 bis 2017 war im Postsparkassengebäude das "WAGNER:WERK - Museum Postsparkasse" untergebracht. Auf 350 m² waren rund 200 historische Fotos, Dokumente, Zeitungsberichte, Pläne, innovative Materialien sowie ein Gebäudemodell der Postsparkasse zu besichtigen.

Rauchen verboten

- Rauchen verboten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 17:30 Uhr

an Feiertagen geschlossen

Kartenpreise

Der Eintritt ist frei.

Teilen auf Facebook

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach Oben